Unsere Seminare - tieferes und noch fundierteres Yoga-Wissen

Achtsamkeitstag

tl_files/website/gfx/jetztanmelden.png

Der Planet der (kleinen) Gesten

Der Körper hat seine eigene Sprache. Wenn wir einander begegnen, teilen wir uns über unsere Körpersprache mit, bevor wir ein einziges Wort gesprochen haben. Wenn du dich an wichtige Menschen in deinem Leben erinnerst, dann wird es dir leicht fallen, dich an Haltungen, Bewegungen, Gesten zu erinnern, die du mit dieser Person verknüpfst, und die sich für immer in dein Gedächtnis eingebrannt haben, weil sie deine Beziehung zu dieser Person – deinen Blick auf sie – symbolisieren.

Welche nonverbalen Botschaften habe ich da verinnerlicht? Was war da wichtig für mich? Und wie ist es um die Sprache meiner „Gesten“ bestellt? Wie ist meine Körperhaltung? Meine Mimik? Meine Gestik? Wie bewege ich mich? Was sagt mein Blick?

Diese Sprache ist uns – wenn überhaupt – nur wenig bewusst, aber sie bestimmt unsere Begegnungen in einem hohen Maß. Unsere Gedanken, Gefühle und Empfindungen drücken sich darin aus, und die Reaktionen, die ich von anderen erhalte, sind wesentlich davon bestimmt, ob das, was ich da mitteile, mit dem übereinstimmt, was ich sage.

Kann ich dem nachspüren, was ich auf diese nonverbale Art und Weise zum Ausdruck bringe?

Doch nicht nur zu den anderen "spricht" mein Körper – seine Sprache wirkt auch auf mich selbst. Auch mein Umgang mit mir hat eine körpersprachliche, nonverbale Dimension. In meiner Haltung, meinem Ausdruck, meinen Gesten einzutauchen und mir mein Erleben der Anderen auf der körpersprachlichen Ebene bewusster zu machen, ist ein spannendes Thema für die achtsame Erforschung ...

An diesem Seminartag werden wir uns mit diesem Thema intensiv beschäftigen. Durch kleine theoretische Einheiten und verschiedenste Achtsamkeitsübungen möchten wir dich dazu einladen, deinen eigenen Zugang dazu zu erforschen.

Seminarinfos

Wann:
Samstag, 08.02.2020 10 Uhr bis 17:30 Uhr


Seminarkosten:
85€

tl_files/website/gfx/jetztanmelden.png

Seminarleitung

tl_files/website/img/referenten/Christel Springer.jpg

tl_files/website/img/referenten/Wiedemann.jpg

Christel Klinger
  • Dipl.Sozialpädagogin
  • Kunsttherapeutin
  • Entspannungstrainerin

 

Prof. Dr. Johannes Wiedemann
  •  Arzt
  • Hochschullehrer

    Wir haben langjährige Erfahrung in der Arbeit mit chronischen Schmerz-PatientInnen und bieten seit 2007 Kurse, Workshops und Fortbildungen in achtsamkeits-orientierten Methoden an