Unsere Seminare - tieferes und noch fundierteres Yoga-Wissen

Das besondere traditionelle Jahresseminar

tl_files/website/gfx/jetztanmelden.png

Thema: Die Freiheit des Moments

Die Anweisung ganz im „Jetzt“ zu sein ist eigentlich sinnlos, denn wo sollte ich sonst sein. Man kann sich dessen lediglich bewusst werden. Dies wird als Präsenz bezeichnet, wo ich nicht von Gedanken in eine scheinbare Zukunft oder Vergangenheit entführt werde. Da dieses Kidnapping des Geistes fast ununterbrochen stattfindet, erscheint es so, als ob es einen Weg zur Präsenz, zur Klarheit, zu einer Freiheit von Angst und jeglicher Begrenzung gäbe. Es gibt aber keinen Weg zu dem was ist. Aber ich habe als bewusstes Wesen die großartige Möglichkeit und das Potential die irrwitzigen Ideen eines Weges oder eines Zieles zu erkennen. Diese Erkenntnis beendet jegliche Jagd und bringt Frieden.

 

Seminarinfos

Wann:
14.11.2020 von 09:00 - 18:00 Uhr mit Mittagspause

Seminarkosten:
85,00

tl_files/website/gfx/jetztanmelden.png

Seminarleitung

Eberhard Bärr

Eberhard Bärr
  • Yoga- und Vedanta-Lehrer Vivekananda Institut, Bangalore
  • Jahrgang 1960
  • Studium der Betriebswirtschaft
  • Yogalehrer- und Yogatherapeut-Ausbildung im Vivekananda Institut in Bangalore
  • Vedanta-Studium bei Sukumar Shetty, Phaniraj, Prof. Shastri und Dr. Nagendra in Bangalore
  • Tätigkeit als Yogalehrer und Yogatherapeut im Vivekananda Institut in Bangalore
  • Gründung des Yoga-Seminarhauses Upansana in Südindien mit Sukumar Shetty
  • Reiseleiter für spirituelle Reisen in ostasiatische Länder wie Indien, Nepal, Tibet und Sri Lanka
  • Leiter von spirituellen Zentren in Griechenland und La Palma
  • Dozent in verschiedenen vom BDY anerkannten Ausbildungsschulen